Continuatio

Fortsetzung?

Nach langer Überlegung war es geschehen. Der Sold gegen den unerhörten Unfug der Neuzeit wurde entrichtet. So bleibt nur noch Himmel und Erden, während im Fluss der Zeit bloß ein verzerrtes Spiegelbild meiner Schwester und in den Flammen die letzten Worte unseres Bruders im Rauch zu erkennen war, bevor es ganz verschwand.

Erinnerungen aus der Schulzeit

Ja, auch in meiner Schulzeit war es meistens ich alleine, die in der Gruppenarbeit alles machte, während der Rest sich lieber anderweitig vergnügte. Ich muss aber zugeben, dass es auch durchaus Spaß machte zu sehen, wie ich alleine ein Projekt, welches von 4 Personen gemacht werden sollte, auf die Beine stellen konnte. Ich muss dazu sagen, dass ich zumindest noch einen Mitstreiter habe.

»Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.«
~ Antoine de Saint-Exupéry

Von daher habe ich mich dafür entschieden. Ich möchte dieses Kind nicht dem Tode zuführen, nur weil es nicht ausreichend gefüttert wurde. Eher möchte ich es reifen sehen. Gut Ding braucht Weile. Es ist ein persönliches Stück Freiheit, und auch wenn das hier nie jemand lesen mag, so hat es seine Berechtigung hier zu stehen und zu existieren, da ich dem Ganzen einen Wert gebe. Daher bezahle ich ja auch echtes Geld dafür. Denn, das ist es mir wert.

Nach wie vor keine Mitte

Ich empfinde es als gut, dass wir zu zweit weitermachen. Unsere Geister sind so voller wirrer Geschichten, die reichen auch für eine Legion an japanischer Kugelschreiber, welche in die Bücher der leeren Geister oftmals seltsame Ornamente malen. Dazu würde ich übrigens eine Tasse grünen Tee empfehlen. Dieser sollte jedoch eher morgens genossen werden, da er dazu neigt, einem den Schlaf zu rauben.

Wie bitte?!

23 Tonnen Flachs.

Keine Angst, es wird auch weiterhin gut durchgearbeitete, ernsthafte Themen geben, die in die Tiefe gehen und erst nach ausreichender Recherche online kommen. Dafür gibt es ja die Kategorien, damit jeder das findet, was ihm/ihr auch immer gefallen möge. Man sollte aber bedenken, dass wir schon verrückt sind…

In diesem Sinne: Nichts ist wahr, alles ist erlaubt. Du bist ein freier Mensch, entscheide selbst.

Soror Novus Noxa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s